×
Your cart is empty.
tapir&klotz: Gitte Schulz
21. August 2017 dreigrad

tapir&klotz: Gitte Schulz

Posted in tapir&klotz

Heute stellen wir unsere Fragen an Gitte Schulz!

Woher kommst du:
Aufgewachsen bin ich in Nordfriesland in Schleswig-Holstein an der Küste. Seit 14 Jahren lebe ich in meiner Wahlheimat Hamburg.

Eher Tapir oder Klotz?
Sowohl als auch!

Ich bin inspiriert von…
… Meinen Gedanken, die ungewöhnliche Wege gehen und eine eigene/phantasievolle Sprache sprechen, diese speisen sich aus Erinnerungen und Erlebnissen des Lebens und der Komik des Augenblicks.

Blick in die Zukunft. Wo bist du in fünf Jahren?
Auf Reisen…

Was darf Kunst?
Kunst darf Mut haben. Mut zum schönen oder hässlichen. Mut zu provozieren und Tabus zu brechen. Kunst darf träumen, anregen und freuen. Kunst darf über Grenzen hinweg involvieren.

Lieblingsmotiv. Was taucht in deinen Bildern am häufigsten auf?
Tiere, Tiere, Tiere…

Lieblingsort?
Im Sattel! Auf dem Pferd oder dem Rad.

Führst du ein Skizzenbuch?
Eine lose Sammlung unzähliger Blätter, gefüllt mit vielen skurrilen Zeichnungen trifft es besser.

Eine Frage die dich gerade umtreibt?
Wohin geht die Reise…

Mehr über Gitte und ihre Arbeit erfahrt ihr auf ihrer Homepage
http://www.gitteschulz.de